Modell A

Diese Maschine ist primär für den Einsatz im Automobilbereich vorgesehen, ist sehr flexible, auf Kundenwünsche anpassbar und durch die hohe Modularität mit unterschiedlichen Zubehören an verschiedene Anwendungen anpassbar.

A10
Dieses ist als einfachste Maschine der Baureihe für die Drehbearbeitung vorgesehen. In der TM Version integriert die Maschine Fräs- und Bohrarbeiten, welche bei den Teilen der Automobilindustrie vorkommen.
A10-Miniflex

Dieses Dreh- und Fräszentrum mit Y-Achse und angetriebenen Werkzeugen im Revolver ist in der Lage die meisten möglichen Bearbeitungen in der Automobilindustrie durchzuführen.
A10-Ovaldrehen

Diese Maschine wurde speziell für das Asymmetrische Drehen entwickelt und hauptsächlich im Bereich der Kolbenfertigung eingesetzt. Das asymmetrische Profil wird durch eine zusätzliche, CNC gesteuerte Linearachse ermöglicht, die dafür notwendige Software wurde von IMT Intermato SpA entwickelt und patentiert.

Automatische Fertigungslinien
Bei Nutzung der Maschinen aus dieser Produktlinie ist es möglich eine automatische Fertigungslinie für die komplette Bearbeitung passend zum Werkstück anzubieten. Die Schlüsselfertige Lösung von IMT beinhaltet das Handhaben der Werkstücke innerhalb der Linie wie auch die Messeinrichtungen.

 

information benötigt
Hinweis: Bitte registrieren Sie sich, um Zugang zu diesem Bereich zu haben

PRODUKTSPEKTRUM

Die Maschinen für die Automobilindustrie

Vertikaldrehmaschinen für die Hochgeschwindigkeitsbearbeitung

Mehr Details

Vertikaldrehmaschinen mit Tisch bis 1600 mm, Feste Kreuzarm

Mehr Details

Vertikaldrehmaschinen mit Drehbarkeit bis 7000 mm

Mehr Details